Zum Inhalt springen

DATEV - Barcamp zum Thema Digitalisierung

Avatar of Jonas Brüdern Jonas Brüdern - 01. Dezember 2017 - Digitalisierung, Arbeiten bei Garrn & Nett

Datev_Runde.JPG

Am 11.11.2017 starteten wir um 9 Uhr mit einem leckeren Frühstück im modernen IT-Campus der Datev in Nürnberg in einen sehr interessanten und innovativen Tag. Hier besuchten wir das DATEV - Barcamp. Das Besondere an einem Barcamp ist, dass es kein vordefiniertes Programm gibt. Die Agenda des Tages wird von den Veranstaltungsteilnehmern selbst bestimmt. 

Über die Veranstaltung

Die Veranstaltung wurde von zwei Mitarbeitern der Datev moderiert. Begonnen wurde mit einer Begrüßungsrunde, bei der sich jeder Teilnehmer kurz vorstellen und drei #Hashtags nennen sollte, die seine Erwartungen an den Tag beschreiben. ,,#Neugierde" wurde von den Teilnehmern, bestehend aus Steuerberatern, deren Mitarbeitern, Mandanten, Unternehmern und Datev-Mitarbeitern, am meisten genannt.

Das Wort „Bar" bezeichnet in der Informatik einen Platzhalter, also eine zu füllende Leerstelle. Übertragen auf die Veranstaltung gab es hier verschiedene Räumlichkeiten, die mit Programm gefüllt werden sollten. Jeder Teilnehmer, der etwas beitragen wollte, hatte die Möglichkeit, sein Thema vorzustellen und bekam bei genügend Interesse einen Raum und eine Uhrzeit zugeteilt. 

Insgesamt kamen so über den Tag verteilt 27 Sessions rund um das Thema Digitalisierung zustande, die von den mehr als 100 Teilnehmern besucht werden konnten. Die Sessions hatten verschiedene Gestaltungsformen. So konnte man sich zum Beispiel an einer Diskussionsrunde oder einem Workshop beteiligen oder auch einer Präsentation zuhören. 

Um 17 Uhr, nachdem alle Sessions abgeschlossen waren, versammelten wir uns zur Abschlussrunde wieder im Plenum. Dort konnte ein Teilnehmer aus jeder Session jeweils kurz erzählen, was er aus der Session für sich mitgenommen hat. 

Internet der Dinge

Besonders spannend war für mich die Session zum Thema „Digitale Geschäftsprozesse, Blockchain und Internet of the Things". Die Vision einer digital vernetzten, automatisierten und intelligenten Welt finde ich total interessant. 

Fazit

Ich hatte den Eindruck, dass eine solche Veranstaltung durch ihre Offenheit zur Möglichkeit eines konstruktiven Gedankenaustausches und dadurch zu Vorteilen für alle Teilnehmer führt. Mit Freude warten wir schon auf das nächste Barcamp.

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

0 Kommentare

Newsletter

    Autoren

    Heiko Nett
    Jonas Brüdern
    Lena Denter
    Julia Fuß
    Matthias Garrn

    Schlagwörter

    Buchhaltung
    Steuerberatung
    Beratung
    Apps
    Beratung
    Digitalisierung
    DATEV
    Duales Studium
    Arbeitswelt