Zum Inhalt springen
Gefiltert nach Tag corona Filter zurücksetzen

Eintragung im Transparenzregister

Vollständige Eintragung im Transparenzregister ist Voraussetzung für Gewährung der Corona-Hilfen

Steuerberater_Garrn___Nett__1_.png

Wenn eintragungspflichtige Unternehmen Corona-Hilfen wie die Überbrückungshilfe I-III, Überbrückungshilfe III Plus oder die November- bzw. Dezemberhilfe 2020 erhalten möchten, müssen sie die vollständige Eintragung im Transparenzregister nachweisen. Dieser Nachweis muss spätestens zum Zeitpunkt der Schlussabrechnung vorliegen.

Eintragung im Transparenzregister

Überbrückungshilfe III Plus & Neustarthilfe Plus

Steuerberater_Garrn___Nett.png

Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) stellt mit den Überbrückungshilfen umfassende Unterstützungen für von der Corona-Pandemie betroffene Unternehmen zur Verfügung. Mit der Überbrückungshilfe III Plus sind die Hilfsmaßnahmen seitens der Bundesregierung erneut bis Ende September 2021 verlängert worden. Außerdem gibt es Neuerungen wie die „Restart-Prämie“, mit der Unternehmen einen höheren Zuschuss zu den Personalkosten erhalten können. Auch die Neustarthilfe für Soloselbstständige wird als Neustarthilfe Plus weitergeführt. 

Überbrückungshilfe III Plus & Neustarthilfe Plus

Newsletter

    Autoren

    Heiko Nett
    Lena Denter
    Julia Fuß
    Matthias Garrn

    Schlagwörter

    Buchhaltung
    Steuerberatung
    Beratung
    Apps
    Beratung
    Digitalisierung
    DATEV
    Duales Studium
    Arbeitswelt